Kann man Anti Aging Crème selber machen?

Wer dazu neigt, sich seine Kosmetikprodukte selbst zu mischen, wird dies auch bei einer Anti Aging Crème wollen. Allerdings ist dies hierbei oftmals schwieriger als bei herkömmlichen Produkten aus der Basispflege. Trotzdem besteht natürlich immer auch die Möglichkeit, sich die Anti Aging Crème selber in der Apotheke nach eigenen Vorgaben und Vorlieben mischen zu lassen, um beispielsweise auf bestehende Hautprobleme Rücksicht zu nehmen. Diese Vorgehensweise empfiehlt sich besonders für Menschen mit Problemhaut, die eine herkömmliche Anti Aging Pflege meist nicht vertragen. Dabei kann durch einen Dermatologen über einen Hauttest bzw. über eine ausführliche Hautanalyse bestimmt werden, welcher Hauttyp vorliegt und welcher Pflegeanspruch besteht. Auf diese Aussagen werden dann die Inhaltsstoffe der selbst gemischten Pflegeprodukte individuell abgestimmt.

Mischen Sie sich Ihre eigene Anti Aging Creme

Gleichzeitig besteht natürlich auch die Möglichkeit, die selbst gemischte Anti Aging Crème mit verschiedenen anderen Pflegekomponenten anzureichern. Wer dabei beispielsweise eine reichhaltige Nachtpflege mit Anti Aging Effekt haben möchte, kann dies ebenso in Auftrag geben, wie eine Feuchtigkeits- und Tagespflege mit Anti Aging Komponenten. Ebenso ist es natürlich durchaus eine gute Idee, die Creme in ihren Duftstoffen auf das eigene Parfüm abzustimmen, damit gerade bei einer Tagespflege keine Düfte oder Duftnuancen korrelieren und ein unangenehmes Gefühl hervorrufen. Ein entscheidender Vorteil selbst gemischter Cremes liegt nämlich in der Möglichkeit, selbst kleinste Details beeinflussen zu können.

Dabei kann eine solche individuelle Pflege oder ein Gutschein dafür auch eine schöne Geschenkidee für eine liebe Freundin sein. Wer also mal Kosmetik auf andere Art und Weise verschenken möchte, sollte dies ausprobieren, denn mit einer solch individuellen Pflege kann man nichts falsch machen.


weitere Seiten: